Stein auf Stein: Ein Tag Malochen auf der Baustelle

Als der Wecker klingelt, meine ich, gerade erst eingeschlafen zu sein. 5.15 Uhr. Das müsste reichen, um rechtzeitig an meinem heutigen Arbeitsplatz in Alpen zu sein. Zum „Aufrüsten“, wie man bei der Bauunternehmung Müller sagt, finden sich die rund 20 Mitarbeiter um 20 nach sechs auf dem Gelände ein und auch ich werde in den kommenden Stunden Teil der Bauarbeiter-Familie sein. Continue reading